Von Haus aus bestens abgesichert.

Unsere Wohngebäudeversicherung.

Sie haben Ihrer Familie ein schützendes Dach über dem Kopf geschaffen. Aber wer schützt eigentlich das Dach? Ihr Haus ist der Inbegriff Ihrer Lebensleistung, Zukunftsinvestition, Altersvorsorge und manchmal sogar ein Statement. Die Wohngebäudeversicherung der Württembergischen schützt Ihr Eigenheim und zahlt für Reparaturkosten oder den kompletten Wiederaufbau. Für Ihr sicheres Zuhause.
Zum Angebot
Glückliches Paar vor ihrem Eigenheim an der Küste

Ihre Vorteile bei der Württembergischen

  • Verlässlicher Schutz für das Wichtigste
    Ihr Wohngebäude ist gegen Brand, Explosion, Blitze, Sturm, Hagel, Leitungswasser und mehr abgesichert!
  • Damit ein Versehen keine Katastrophe wird
    Schäden durch grobe Fahrlässigkeit sind im Komfort- und PremiumSchutz mit abgedeckt.
  • So viel wie Sie brauchen
    Mit unseren frei wählbaren Bausteinen versichern Sie Ihr Eigentum individuell.
  • Haus und Hof, Garten und Garage
    Der PremiumSchutz versichert Sie über Ihre vier Wände hinaus. Verlässlich und unkompliziert.

Die wichtigsten Leistungen unserer Wohngebäudeversicherung im Überblick

Wir übernehmen die Kosten bei Schäden an Ihrem Wohngebäude

Egal ob Hauskauf oder Neubau: Für Besitzer von Einfamilienhäusern, Zweifamilienhäusern oder Doppelhaushälften sowie Mehrfamilienhäusern ist die Wohngebäudeversicherung ein „Muss“.

Denn folgende Gefahren können (erhebliche) Schäden an Ihrem Haus anrichten:

  • Feuer (Brand, Blitzschlag, Explosion)
  • Leitungswasser
  • Sturm oder Hagel (Naturgefahren)
  • Überschwemmung, Rückstau oder Erdbeben (Elementargefahren)

In diesen Fällen übernimmt die Wohngebäudeversicherung die Kosten für alle notwendigen Reparaturarbeiten bis hin zum kompletten Wiederaufbau Ihres Gebäudes.

Übrigens: Über Ihre Wohngebäudeversicherung ist nicht nur Ihr Haus abgesichert. Sondern unter anderem auch Terrassen und Markisen, Garagen und Carports sowie Nebengebäude wie z. B. Gartenhäuser.

Die wichtigsten Fragen und Antworten

Was ist eine Wohngebäudeversicherung?

Ob Einfamilienhaus, Zweifamilienhaus, Doppelhaushälfte oder Mehrfamilienhaus: Austretendes Leitungswasser, Feuer, Stürme, Hagel oder Einbrüche sind nur ein paar Gefahren, denen Ihr Wohngebäude ausgesetzt ist. Eine Wohngebäudeversicherung ersetzt Ihnen im Fall der Fälle die Kosten für notwendige Reparaturen oder sogar den vollständigen Wiederaufbau Ihrer Immobilie.

Wann ist eine Wohngebäudeversicherung sinnvoll?

Mit dem Hausbau oder -kauf haben Sie Werte geschaffen. Eine Wohngebäudeversicherung ist für alle Immobilienbesitzer sinnvoll. Situationen wie Einbrüche oder Naturkatastrophen stellen jeden Menschen vor Herausforderungen. Die Wohngebäudeversicherung der Württembergischen schützt Sie vor den finanziellen Folgen von Schäden und sorgt für ein sicheres Gefühl zuhause. Ihr Versicherer kommt dabei übrigens nicht nur für entstandene Schäden auf, sondern übernimmt auch die Kosten für eine zeitweilige Unterkunft, sollte Ihr Haus für die Dauer der Reparaturarbeiten nicht bewohnbar sein.

Ist die Wohngebäudeversicherung Pflicht?

Ohne diese Versicherung halten Sie Ihren eigenen Geldbeutel für die Reparaturkosten oder sogar den vollständigen Wiederaufbau nach einem Elementarschaden, Einbruch, Brand und Co auf. Für Besitzer von Ein- und Zweifamilienhäusern, Doppelhaushälften und Mehrfamilienhäusern ist die Wohngebäudeversicherung allerdings keine Pflicht.

Ich will meine vier Wände absichern! Aber ich bin Mieter.

Bei Mietwohnungen wird diese Versicherung von Ihrem Vermieter abgeschlossen. Was Mieter jedoch selbst tun können: Schützen Sie die Sachen, die Sie lieben, mit unserer Hausratversicherung .

Sollten Sie eine Eigentumswohnung besitzen, kann unsere Wohngebäudeversicherung gemeinsam von der Eigentümergemeinschaft abgeschlossen werden, dann sind alle Hausbewohner versichert und gut aufgehoben. Per Umlage auf alle Mieter im Gebäude verteilt, ist sie sogar äußerst günstig.

Tipp für Mieter: Fragen Sie Ihren Vermieter, ob der ImmobilienSpezialSchutz der Württembergischen für das von Ihnen bewohnte Gebäude in Frage kommt! Damit sind sowohl Sie als Mieter, als auch der Vermieter auf der absolut sicheren Seite, denn unser ImmobilienSpezialSchutz enthält eine Reihe individueller Bausteine, die sich auf genau Ihre Wohnsituation zuschneiden lassen:
  • Mietausfallversicherung: Schützt vor hohen Kosten bei Schaden durch säumige Mieter.
  • Haftpflichtversicherung für Vermieter: Hilft dem Vermieter, wenn andere Mieter im Gebäude durch einen Mietnomaden geschädigt werden.
  • Hausrat- und Glasversicherung für vermietete Wohnungen: Für alle Einrichtungsgegenstände innerhalb der Wohnung sowie Fenster und gläserne Möbel!
  • Erweiterte Elementargefahren-Zusatzversicherung: Überschwemmung, Rückstau, Erdbeben - im Schadensfall sind Vermieter und Mieter auf der sicheren Seite.
  • Vermögensschutzversicherung: Schützt, wenn die Hausverwaltung Gelder veruntreut.
  • Wohngebäude-Zusatzversicherung: Schützt beispielsweise, wenn die Eigentümergemeinschaft den Beitrag für die Gebäudeversicherung nicht rechtzeitig zahlt.
  • Haus- und Grundbesitzerhaftpflicht-Zusatzversicherung: Leistet, wenn die Eigentümergemeinschaft nicht oder zu spät für Beiträge der Haus- und Grundbesitzerhaftpflichtversicherung aufkommt.

Damit sind Mieter und Vermieter exzellent versichert. Der Mieter genießt eine rundum versicherte Wohnung samt Gebäudeversicherung und Glasversicherung, der Vermieter hat absolute finanzielle Sicherheit.

Ganzer Stolz, volle Sicherheit.

Junge Menschen, die sich auf der Terasse unterhalten und etwas trinken

Unsere Wohngebäudeversicherung für Paare.

Ein Windstoß genügt und der Vorhang weht ein wenig über den Tisch hinweg. Er streicht über eine einzelne, vergessene Kerze und fängt Feuer.

Bis Sie von der Verabschiedung Ihrer Gäste an der Haustür zurückkehren, steht er vollständig in Flammen. Binnen Minuten vergrößert sich der Brandherd - die Feuerwehr erreicht Ihr Haus gerade noch rechtzeitig.

In diesem Fall von grober Fahrlässigkeit übernimmt unsere Wohngebäudeversicherung im Premium- und KomfortSchutz sämtliche Kosten für die Reparaturen und Instandsetzungen an Ihrem Wohngebäude. Solche Schäden sind nicht nur materieller Natur und ihre Behebung kostet mehr als Geld. Unsere Versicherung schafft Lebensqualität.

Sie wählen Ihren passenden Tarif:

  • PremiumSchutz: Top-Versicherungsschutz für besondere Ansprüche, der über die bloßen vier Wände hinausgeht.
  • KomfortSchutz: Unser Basisschutz, ergänzt um zusätzliche Leistungen und Verbesserungen. Ab dem KomfortSchutz sind Sie beispielsweise gegen die finanziellen Folgen von grober Fahrlässigkeit geschützt.
  • KompaktSchutz: Verlässlicher Basisschutz für das, was Ihnen wichtig ist.

Den Komfort- und PremiumSchutz erweitern Sie nach Belieben um unsere Bausteine:

  • Haustechnik: Schützt alles vom elektrischen Garagentor bis zur Heizung.
  • Photovoltaik: Allgefahrenschutz für Sonnenfans - schützt auch bei Bedienungs- und Materialfehlern!
  • PremiumPlus: Sicherheit für alle Eventualitäten. Nur im PremiumSchutz wählbar schließt sich diese Allgefahrendeckung nahtlos dem bereits hervorragenden bestehenden Schutz an.

Für jeden Tarif sinnvoll: Der Schutz vor Elementargefahren!

Erweiterter Schutz vor Elementargefahren: Überschwemmungen, Erdbeben oder Schneelawinen sind nicht nur in den dafür bekannten Regionen ein Risiko.

Familienglück. Mit Sicherheit.

Ein Vater tollt mit seinen Kindern auf dem Rasen herum

Unsere Wohngebäudeversicherung.

Ihr Haus ist der lebendige, liebevoll gestaltete Lebensmittelpunkt Ihrer Familie. Sie haben Zeit, Geld und Herzblut in Bau und Einrichtung gesteckt, um Ihren Lieben ein warmes Nest zu schaffen.

Unsere Versicherung schützt keinen Putz, Steine oder Ziegel, sondern Ihre wichtigste Lebensleistung. Im Schadenfall steht nicht die Wand des Wohnzimmers oder die Laube im Kleingarten auf dem Spiel, sondern eine ganze Existenz.

Die wichtigsten Leistungen unserer Wohngebäudeversicherung im Überblick

Für alle, die Ihrer Familie ein warmes Nest bauen ein absolutes Muss. Folgende Gefahren können erhebliche Schäden an Ihrem Haus anrichten:

  • Feuer
  • Leitungswasser
  • Sturm oder Hagel
  • Elementargefahren wie Überschwemmungen, Rückstau oder Erdbeben

In diesen Fällen übernimmt die Wohngebäudeversicherung die Kosten für alle notwendigen Reparaturarbeiten bis hin zum kompletten Wiederaufbau Ihres Gebäudes. Sie haben Ihrer Familie eine Heimat geschaffen, machen Sie sie zukunftssicher.

Übrigens: Diese Gebäudeversicherung deckt unter anderem auch Terrassen, Markisen sowie Nebengebäude bis 40 m² Grundfläche wie z. B. Gartenhäuser und Gartenlauben ab. Damit schützen Sie auch fest im Erdreich verankerte Spielgeräte Ihrer Kinder und den gemauerten Grill!

Was ist versichert?

Folgende Gefahren können erhebliche Schäden an Ihrem Haus anrichten:

  • Feuer (Brand, Überspannung durch Blitze, Explosion)
  • Leitungswasser
  • Sturm oder Hagel
  • Überschwemmung, Rückstau oder Erdbeben, Schneedruck, Dachlawinen (Elementargefahren)

In diesen Fällen übernimmt die Wohngebäudeversicherung die Kosten für alle notwendigen Reparaturarbeiten bis hin zum kompletten Wiederaufbau Ihres Gebäudes.

Der passende Tarif für jedes Haus

Unsere Wohngebäudeversicherung passt sich jedem Eigenheim an, flexibel und bedarfsgerecht, ob kleines Häuschen oder exklusives Bauwerk.

Wählen Sie Ihren Tarif:

  • PremiumSchutz
    Top-Versicherungsschutz für besondere Ansprüche.
  • KomfortSchutz
    Ergänzt um zusätzliche Leistungen und Verbesserungen.
  • KompaktSchutz
    Verlässlicher Basisschutz für das, was Ihnen wichtig ist.

Mit unseren individuellen Bausteinen und frei wählbaren Deckungserweiterungen können Sie Ihren Versicherungsschutz noch besser an das eigene Haus anpassen.

Im Detail: Unsere Bausteine und Erweiterungen nach Maß

Erweiterung Elementargefahren
Frau im Regenmantel - Sturzbach in einer Straße

Für vollen Schutz vor den Elementen empfehlen wir, Ihr Gebäude gegen weitere Elementarschäden abzusichern. Damit Sie sich entspannt zurücklehnen können. Unser Paket Elementar erweitert Ihren Versicherungsschutz zum Beispiel um folgende Risiken:

  • Überschwemmung durch Rückstau
  • Erdbeben oder Erdrutsch
  • Schneedruck und Lawinen

Zurück

Baustein PremiumPlus
Frau trinkt auf Sessel liegend Wein, Blick durch große Panoramafenster auf Küstenlandschaft

Pflicht für alle, die wissen worauf es ankommt: Die Allgefahrendeckung für das Dach über Ihrem Kopf:

  • Schäden durch Überschwemmung der Dachterrasse und Keller
  • Sturmschäden schon bei Windstärke unter 8

Ein morscher Baum im Garten bricht und beschädigt die Wand, Starkregen überfordert den Abfluss der Dachterrasse und sorgt für eine Überflutung im Stockwerk darunter, ein Meteorit stürzt auf Ihr Haus - unser Baustein PremiumPlus schützt das Gebäude wirklich vor allen Eventualitäten. Diese Allgefahrendeckung setzt Ihrer Versicherung die Krone und Ihrem Haus ein zweites Dach auf.

Zurück

Baustein Haustechnik
Ein Monteur bedient die Haustechnik

Sie besitzen ein Einfamilienhaus, Zweifamilienhaus oder eine Doppelhaushälfte mit technischen Einrichtungen und Geräten wie:

  • Heizungs- und Klimaanlagen
  • elektrische Türöffner
  • Alarm- und Solaranlagen
  • Antennen und Satellitenempfangsanlagen sowie
  • Antriebe für Rollläden und Garagentore

Diese sind mit diesem Baustein abgesichert. Ihre Haustechnik ist damit auch vor folgenden Schäden geschützt:

  • Bedienungsfehler
  • Ungeschicklichkeit
  • Konstruktions- oder Materialfehler
  • Wasser-, Öl- oder Schmiermittelmangel
  • Überdruck- oder Unterdruck sowie
  • Tierverbiss

Zurück

Baustein Photovoltaik
Eine Familie steht vor ihrem Haus mit Photovoltaikanlage

Pflicht für alle, die auf erneuerbare Energien setzen! Entsteht an Photovoltaik-Anlagen beispielsweise durch

  • Bedienungsfehler
  • Ungeschicklichkeit
  • Konstruktions- oder Materialfehler

ein Schaden, sind Sie mit unserem Baustein Photovoltaik umfassend geschützt. Dieser bietet einen Allgefahren-Schutz inklusive einer pauschalen Vergütung für den daraus entstandenen Ertragsausfall. Der Baustein kann für Photovoltaik-Anlagen bis 20 Kilowatt-Peak (kWp) abgeschlossen werden.

Zurück

Im Testvergleich

PremiumSchutz der Württembergischen

Die Wohngebäude­­versicherung der Württembergischen mit dem PremiumSchutz wurde als "hervorragend" bewertet.

Fairster Wohngebäude-Versicherer

Die Württembergische Wohngebäudeversicherung erhielt die Note "sehr gut".

Unser Highlight für Sie: Schutz vor den Folgen grober Fahrlässigkeit!

Sichern Sie Ihr Gebäude auch gegen Schäden ab, die durch einen kurzen Moment der Unaufmerksamkeit entstehen können. Gerade im eigenen Zuhause schauen wir oft nicht so genau hin:

  • Die Kerze auf dem Tisch brennt unbeaufsichtigt herunter und löst einen Brand aus.
  • Die Badewanne läuft über und das Leitungswasser dringt durch den Boden in die Decke des Raumes darunter.
  • Der Schlauch der laufenden Waschmaschine platzt und der Besitzer ist kurzfristig abwesend.

In unserem Premium- und KomfortSchutz bietet Ihnen die Württembergische diese Absicherung übrigens ganz automatisch.

PremiumSchutz KomfortSchutz KompaktSchutz
Grobe Fahrlässigkeit
Gebäudeschäden durch Einbruch 10.000 EUR 5.000 EUR
Weitere Grundstücksbestandteile
wie fest verankerte Kinderspielgeräte
und gemauerte Grills
10.000 EUR 5.000 EUR
Kosten für alters- und
behindertengerechte Umgestaltung
10.000 EUR
Überspannung durch Blitze
Nebengebäude bis 40 m² Grundfläche 50.000 EUR 50.000 EUR 50.000 EUR
Einzelne Entschädigungsgrenzen entnehmen Sie bitte den Informationen aus dem Downloadbereich.

Wie viel wird meine Wohngebäudeversicherung kosten?

Der Versicherungsbeitrag errechnet sich aus verschiedenen Faktoren. Zum Beispiel aus

  • dem Wert des Gebäudes
  • der Bauartklasse des Hauses (Massivhaus, Holzhaus oder Fertighaus)
  • den versicherten Gefahren (Feuer wie Brand, Blitzschlag, Explosion, Leitungswasser, Sturm, Hagel, weitere Elementargefahren)
  • dem gewählten Tarif (Kompakt-, Komfort-, PremiumSchutz) und zusätzlichen Bausteinen (z. B. Haustechnik)

Ihr Berater ermittelt nach einem gemeinsamen Gespräch Ihren individuell angepassten Versicherungsschutz und macht Ihnen ein persönliches Angebot.

> Beratersuche

Egal, was kommt.

Felsenfest an Ihrer Seite.

Was auch immer Ihr Leben bereithält: Wir sind für Sie da – persönlich, unkompliziert, solide. Wir glauben an das Gespräch von Mensch zu Mensch. Ihr persönlicher Berater ist gleich bei Ihnen vor Ort.

  • Sie sind keine Nummer – sondern jemand, den man kennt und über viele Jahre begleitet.
  • Ihre individuelle Lebenssituation ist das Maß der Dinge: nach ihr richtet sich unsere Beratung.
  • Unsere Produkte schneiden wir individuell auf Ihre Bedürfnisse zu.

Bei der Württembergischen sind neue Lebenslagen ein ganzes Jahr lang mitversichert. Heirat, Elternwerden, Auszug eines Kindes: Kümmern Sie sich um die wichtigen Dinge.

Das ist unser Passt-sich-an-Prinzip. Ein Versprechen an Sie, in Fels gemeißelt.

Im Falle eines Schadens rufen Sie uns einfach an oder kontaktieren uns über unser Onlineformular . Wir kümmern uns um alles Weitere.

Schon gewusst?

Ihre Württembergische passt sich Ihnen an.

Passt-sich-an-Prinzip Zusammenziehen, Heiraten, Elternwerden – mit unserem Passt-sich-an-Prinzip sind bestimmte neue Lebens­­lagen bis zu 12 Monate vorsorglich mitver­­sichert. Damit Sie Zeit haben sich auf die wichtigen Dinge im Leben zu konzen­­trieren. Details dazu entnehmen Sie bitte den jeweiligen Versicherungsbedingungen.

Fragen und Antworten zur Wohngebäudeversicherungen

Wer ist Versicherungsnehmer bei Doppelhaushälften, Eigentumswohnungen oder Mietwohnungen?

Jeder Besitzer einer Doppelhaushälfte sollte selbst eine Wohngebäudeversicherung abschließen. Bei Eigentumswohnungen erfolgt der Abschluss über die Eigentümergemeinschaft.

Für Mieter wird diese Versicherung über den/die Eigentümer abgeschlossen.

Wie berechnet sich der Versicherungsbeitrag? Mit welchen Kosten muss ich rechnen?

Der Versicherungsbeitrag errechnet sich aus verschiedenen Faktoren. Zum Beispiel aus

  • dem Wert des Gebäudes
  • der Bauartklasse des Hauses (Massivhaus, Holzhaus oder Fertighaus)
  • der Lage des Hauses (geografisch)
  • den versicherten Gefahren (Feuer wie Brand, Blitzschlag, Explosion, Leitungswasser, Sturm, Hagel, Elementargefahren)
  • dem gewählten Tarif (Kompakt-, Komfort-, PremiumSchutz) und zusätzlichen Modulen (z. B. Haustechnik AllRisk)

Wir berechnen den Wert Ihres Gebäudes nach dem sogenannten gleitenden Neuwert (1914er Wert). Der Gebäudewert wird über die sogenannte gleitende Neuwertversicherung bestimmt.

Ich habe von der "gleitenden Neuwertentschädigung" gelesen. Was bedeutet das?

Im Schadenfall hängt die Höhe Ihrer Kostenerstattung vom vereinbarten Tarif, dem Versicherungswert Ihres Gebäudes sowie einem Anpassungsfaktor ab. Die gängigste Methode zur Bestimmung des Werts ist die gleitende Neuwertversicherung. Hier wird bestimmt, wie viel Ihr Haus im Jahr 1914 in Goldmark gekostet hätte.

Über einen Anpassungsfaktor (abhängig vom Baupreisindex) wird der Wert Ihres Gebäudes jedes Jahr aufs Neue bestimmt.

Unter dem gleitenden Neuwert versteht Ihr Versicherer also die Praktik, den Wert Ihres Hauses unserer Zeit anzupassen. Damit sorgen wir dafür, dass der Wert Ihres Gebäudes immer aktuell berechnet wird und dass Sie im Schadenfall einen absolut zeitgemäßen Betrag ausgezahlt bekommen.

Warum hat sich mein Beitrag zum neuen Jahr erhöht? Kann ich etwas gegen die Beitragserhöhung unternehmen?

Da die Baupreise von Wohngebäuden steigen, erhöht sich auch der Wert Ihrer Immobilie. Durch den gleitenden Neuwertfaktor, oder auch Anpassungsfaktor genannt, wird diese Wertsteigerung in Ihrer Wohngebäudeversicherung als Summenanpassung berücksichtigt und der Beitrag erhöht sich. Außerdem kann sich Ihr Beitrag durch eine echte Beitragsanpassung erhöht haben. In diesem Fall haben Sie das Recht Ihren Wohngebäudevertrag innerhalb eines Monats zu kündigen.

Was muss bei einem Hausverkauf beachtet werden?

Verkaufen Sie Ihr Haus, wird die Wohngebäudeversicherung automatisch auf den neuen Eigentümer übertragen. Ab dem Zeitpunkt des Grundbucheintrags hat dieser das Recht die Wohngebäudeversicherung innerhalb eines Monats zu kündigen.

Wie kann ich einen Schadenfall melden?

Sie haben mehrere Möglichkeiten uns einen Schaden zu melden.

Diese finden Sie in unserer Rubrik "Schaden Wohngebäude melden"

Was sind Elementarschäden und wie kann ich eine Elementarschadenversicherung abschließen?

Zusätzlich zu den herkömmlichen Gefahren wie Brand, Blitzschlag, Explosion, Leitungswasser, Sturm oder Hagel, können Sie weitere Elementargefahren (Naturgefahren) versichern. Das sind zum Beispiel Überschwemmung, Rückstau, Erdbeben oder Schneelawinen. Hier benötigen Sie zusätzlichen Schutz.

Was leistet eine Elementarschadenversicherung in der Wohngebäudeversicherung?

Die Wohngebäudeversicherung mit Elementarversicherungsschutz übernimmt die Kosten für:

  • die Reparaturen im und am Haus sowie den Nebengebäuden (z. B. Garagen oder Schuppen)
  • die Trockenlegung und Sanierung des Gebäudes
  • den eventuellen Abriss des Gebäudes
  • Konstruktion und Bau eines gleichwertigen Hauses

Auch die Kosten für eine alternative Unterkunft bzw. Mietausfälle, sollte das Haus vorübergehend unbewohnbar sein, können mitversichert sein.

Ich bin Vermieter und möchte mein vermietetes Eigentum schützen, aber wie?

Sein Eigentum zu vermieten ist für Hausbesitzer immer ein Risiko. Vermieter können sich mit dem ImmobilienSpezialSchutz der Württembergischen entspannt zurücklehnen. Diese Versicherung schützt vor den Risiken, die sich aus dem Besitz und Vermietung Ihres Eigentums ergeben - mit den enthaltenen Bausteinen ganz den Bedürfnissen des Vermieters angepasst.

So hilft beispielsweise der wichtigste Baustein Mietausfallversicherung vor Mehrkosten bei säumigen Mietern und Mietnomaden: Dem Vermieter werden die Mietausfälle erstattet und wir leisten finanzielle Hilfe bei Sachschäden, die schlechte Mieter anrichten, wenn sie die Wohnung verwahrlost zurücklassen. Im Fall der Fälle übernimmt die Württembergische auch die Kosten, Ihre Schadenersatzansprüche vor Gericht durchzusetzen.

Der ImmobilienSpezialSchutz hilft nicht nur bei ärgerlichen Mietern: Die Haftpflichtversicherung für Vermieter schützt Sie vor den Kosten von Schadenersatzansprüchen anderer Hausbewohner, die durch den Mietnomaden beeinträchtigt wurden.

Haben Sie Fragen zur Wohngebäudeversicherung?

Kontaktformular

Bei Fragen oder einem anderen Anliegen können Sie sich gerne über unser Kontaktformular melden.

Telefonische Beratung

Nutzen Sie unseren Rückrufservice und wir rufen Sie zu Ihrer gewünschten Zeit zurück.

Chat

Bei Fragen oder einem anderen Anliegen können Sie gerne über unseren Chat Kontakt aufnehmen.